Blick nach Rechts 5/2005Gruppe Freikorps

Anschläge sollen alle Nichtdeutschen vertreiben.
Der Prozess gegen 12 rechtsextreme Jugendliche im Alter zwischen 16 und 20
Jahren, die sich zu der straff organisierten Gruppe Freikorps
zusammengeschlossen haben, geht vor dem Oberlandesgericht Potsdam in die
letzte Runde. Die Angeklagten werden beschuldigt, in der Zeit zwischen
August 2003 bis Mai 2004 acht Brandanschläge auf türkische oder asiatische
Imbissbuden in und um Nauen verübt zu haben. Nach Angaben eines Gutachters
war es ein glücklicher Zufall, dass keine Menschen zu Schaden kamen.
Die jungen Männer sind wegen Bildung einer terroristischen Vereinigung
angeklagt. Die Gruppe Freikorps hatte sich zum Ziel gesetzt, alle
Nichtdeutschen aus der Region Havelland, westlich von Potsdam, zu
vertreiben. Mit den Anschlägen sollte ein Klima der Angst unter den
Ausländern erzeugt werden. Das sei sogar in der Satzung der Gruppe Freikorps
festgehalten werden. Man wolle aus der Region "eine dönerfreie Zone" machen,
hieß es dort. Mit den Mitgliedsgliedbeiträgen in Höhe von fünf Euro pro
Monat wurde das Benzin für die Brandanschläge gekauft. Die Angeklagten haben
die Anschläge gestanden, bestreiten aber die Gründung einer terroristischen
Vereinigung. Doch die Staatsanwaltschaft hält an diesem Anklagepunkt fest.
Mittlerweile wurde bekannt, dass im Umfeld der Angeklagten deren Taten nicht
unbekannt geblieben waren. So habe ein Mittäter einem Mitschüler anvertraut,
noch weitere Imbissbuden anzünden zu wollen. Eine Lehrerin erklärte, es sei
allgemein bekannt gewesen, wer die Brandstifter waren. Ein Förster hat die
rechte Clique bei Schießübungen im Wald beobachtet. Aber niemand hatte sich
an die Polizei gewandt.
Die Angriffe auf ausländische Imbissbuden haben zugenommen, ist das Fazit
einer aktuellen Broschüre der Initiative Opferperspektive aus Brandenburg,
die unter
www.opferperspektive.de/Imbisse_Anschlaege_BB.pdf heruntergeladen
werden kann. Die Imbissbuden werden zu Angriffszielen, weil sie in kleinen
Orten oft der einzige Platz sind, an dem Nichtdeutsche öffentlich
wahrnehmbar sind.
Peter Nowak

[Index] [Nowak] [Thematisch] [vor1999] [1999] [2000] [2001] [2002] [2003] [2004] [2005]