aus Menschen Machen Medien 'M' 12, 99

cd, Freie Radios als Ort der aktiven Jugend-Medien-Arbeit, ibidem-Verlag, Stuttgart, 103 Seiten, 69 DM; für Direktbesteller 39 DM

Eine kurze Geschichte der ‘Freien Radios’

Freie Radio - nicht alle können mit dem Begriff etwas anfangen. Dabei gibt es allein in Europa über 1500 dieser nichtkommerziellen Radiostadtionen. Über 3000 Personen sind dort als feste, rund 50000 als freie Journalisten beschäftigt. Auch die 30 freien Radiostationen in der Bundesrepublik dienen immer wieder als journalistische Nachwuchsschmiede. Zu diesem Schluß kommt der Bielefelder Medienpädagoge Harald Hahn in seinem auch für Laien gut-lesbaren Buch mit dem etwas sperrigen Titel: "Freie Radios als Ort der aktiven Jugend-Medien-Arbeit.

Mit einem kurzen Rekurs auf die Arbeiterradio-Bewegung in der Weimarer Republik leitet Hahn seine Arbeit ein. Größeren Einfluß auf die aktuelle Radioszene hatten allerdings die Neuen Sozialen Bewegung. Ihre Blütezeit Ende der 70/Anfang der 80er Jahre war auch die Hochzeit der Freien Radios. Doch anders als viele Alternativzeitungen hat die Freie Radio-Szene den Niedergang der sozialen Bewegungen überlebt. Allerdings hat man sich dort von der Vorstellung der Gegenöffentlichkeit weitgehend verabschiedet. Heute geht es eher um die Selbstdarstellung der unterschiedlichen Kulturszenen. "Es ist nicht mehr selbstverständlich, ein Radio für Diskussionen und Informationen zu nutzten. Es ist schöner geworden sich über geile Jeans in Amsterdam zu unterhalten"; dieses Statement zweier Radiomacher drückt diesen Wandel im Selbstverständnis präzise aus.

Den bestätigen auch die Interviews, die Hahn mit jungen Radiomachern aus fünf "Freien Radios" geführt hat. Leider wird der hohe Preis verhindern, daß das Buch in all zu viele Hände seiner jugendlichen Zielgruppe gelangt. Zu wünschen ist, daß es zumindest in Bibliotheken von Seminar- und Tagungshäusern auch im gewerkschaftlichen Bereich Eingang findet. Schließlich sind die Freien Radios für vielen Jugendlichen der Einstieg ins journalistische Metier.

Peter Nowak

[Index] [Nowak] [Thematisch] [vor1999] [Chronologisch99] [Chronologisch 2000] [Chronologisch 2001] [Chronologisch 2002]