[Index] [Nowak] [2006] [2007] [2008]

ND11.07.08Noch ein G8-Buch in Vorbereitung
(ND-Nowak). Die Aktivisten gegen den G8-Gipfel von Heiligendamm planen die Herausgabe eines Buches, das die Ereignisse rund um den Gipfel dokumentiert. Warum mehr als ein Jahr vergehen musste, bis man sich an die Arbeit macht, erklärt Kerstin Kaiser von der Autorengruppe mit der notwendigen Perspektivdiskussion. »Demnächst starten in Hamburg ein Antirassismus- und Klimacamp und im nächsten Jahr stehen weitere überregionale Mobilisierungen beispielsweise gegen das NATO-Treffen bei Straßburg an. Das G8-Buch hat hier auch eine mobilisierende Funktion.«
Das Redaktionsteam setzt sich aus unterschiedlichen Gruppen des außerparlamentarischen Spektrums zusammen, die im vergangenen Jahr gegen den Gipfel aktiv waren. Die Kleinarbeit für die Buchproduktion hat schon begonnen. Dazu gehört die Klärung der Urheberrechte für die Fotos, die während der Protesttage geschossen wurden und auf zahlreichen Internetseiten zu finden sind. Sowohl Motive von den Aktionen rund um den Gipfel, als auch Eindrücke von den Diskussionsveranstaltungen, den Partys oder den Campingplätzen werden noch gesucht. Die abgebildeten Personen auf den Bildern sollen unkenntlich gemacht werden.