[Index] [Nowak] [2006] [2007] [2008]

TAZ30.04.2008Ambulante Dienste besetzt
Mehr als 50 Menschen drängelten sich am Dienstagvormittag in der Geschäftsstelle des Pflege- anbieters Ambulante Dienste (AD) in Kreuzberg. Um 10.30 Uhr war das Büro von MitarbeiterInnen besetzt worden - für insgesamt zwei Stunden. Auch einige der von AD betreuten Menschen unterstützten die Aktion. Sie wehren sich gegen Lohnsenkungen für Neubeschäftigte um rund 20 Prozent. Nachdem bisher alle Versuche gescheitert seien, mit der Geschäftsführung über die Rücknahme der Lohnkürzungen zu verhandeln, habe man mit der Besetzung ein Zeichen setzen müssen, betonte der stellvertretende Betriebsrat Carsten Does. Die Ambulanten Dienste waren 1980 gegründet worden, um Menschen mit Behinderung durch die Organisierung persönlicher Betreuung ein selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen. PETER NOWAK